Jede/r für sich und alle zusammen

Benannt nach ihrem Ursprungsort (Mysore/Indien) wird im Mysore-Stil jede/r Schüler/in individuell unterrichtet und zwar im offenen Gruppensetting. Im Ashtanga Yoga gibt es feste Abläufe/Serien, die die Schüler eigenständig üben bzw. die wir gemeinsam erarbeiten. Das Üben in festen Serien ermöglicht es dir im Tempo deiner Atmung und deinen Bedürfnissen entsprechend eigenverantwortlich zu praktizieren. Ich bin dabei unterstützend im Raum und helfe etwa bei der Atmung, Ausrichtung und mit neuen Positionen.

Jeder Mensch ist individuell und dem möchte ich auch in meinem Unterricht gerecht werden. Im Austausch wollen wir herausfinden, wie du die Praxis so gestalten kannst, dass sie dich unterstützt und dir hilft in einen besseren Kontakt mit dir selbst zu kommen.

Ich arbeite eng mit Inke Shenar (www.shenar.de) zusammen. Hier findest du unseren gesamten Stundenplan.
Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen kannst du dich hier für unsere Stunden anmelden. Es gibt neben den regulären Mysore Klassen vor Ort weiterhin auch online Klassen.

Zeiten

Montag: Mysore 6.30 – 10.15 Uhr
Dienstag: Mysore 5.45 – 6.55 Uhr, 07.05-8.45 Uhr & Mysore 17.30 – 19.45 Uhr
Mittwoch: Mysore 6.30. – 10.15 Uhr
Donnerstag: Mysore 5.45 – 6.55 Uhr, 07.05-8.45 Uhr & Mysore 17.30 – 19.45 Uhr
Freitag: Count / Full Primary 7.00 Uhr
Sonntag: Mysore 16.00 – 17.45 Uhr

Zusätzlich findet ca. alle 6 Wochen der Yogazirkel (Impuls & Austausch zum Thema Yoga Philosophie und Praxis) statt.
Nächster Termin:
Donnerstag, 17.09.20 | 17:00 Uhr im Studio. Bei Interesse bitte per Mail anmelden.

Bei Fragen oder zur Anmeldung schreibe mir einfach eine Mail (jannika.kuehn@posteo.de)